Wie Ingwertee bei Erkältung hilft

Ingwertee bei Erkältung

In den kalten Wintermonaten kann es schnell mal passieren, dass sich eine Erkältung ins Haus schleicht. Zum Glück hat unsere Natur genügend natürliche Helfer wie Ingwer, Zitrone und andere Hausmittel bei Halsschmerzen, Husten, Schnupfen o.ä. für uns vorbereitet. Besonders Ingwertee soll bei Erkältung und Halsschmerzen wahre Wunder wirken. Doch nicht nur bei Erkältungen, sondern auch bei anderen Beschwerden wie z.B. Übelkeit ist Ingwer als natürliches Heilmittel bekannt.

Im Folgenden möchten wir dir zeigen wie Ingwertee bei Erkältung wirkt und welche Wirkung dieser auf die verschiedenen Erkältungssymptome hat. Um dir eine kurze Übersicht über die Wirkung von Ingwer zugeben, zeigen wir dir zuerst einmal wofür die so begehrte Heilpflanze alles gut ist.

Für was ist Ingwertee gesund?

Ingwertee ist eins der bekanntesten Hausmittel bei Erkältung und Übelkeit. Die Knolle steckt voller wichtigen Vitaminen und ätherischen Ölen und wirkt sich vor allem durch die Scharfstoffe Gingerole und Shoagole positiv auf unseren Körper aus. Dadurch ist die Superknolle gut für ein breites Spektrum verschiedener Krankheiten und Beschwerden.
Am häufigsten findet Ingwer seine Anwendung bei:

  • Erkältung & Grippe
  • Übelkeit & Erbrechen
  • Reiseübelkeit
  • Halsschmerzen
  • Husten & Schnupfen
  • Schmerzen & Entzündungen
  • Krämpfe & Muskelkater
  • Migräne
  • Gelenkbeschwerden

Wie du siehst, hat Ingwer viele gesundheitliche Vorteile. Gehen wir also noch einmal genauer auf die Frage ein, ob Ingwertee gut bei einer Erkältung ist. Im Folgenden zeigen wir dir wie sich Ingwer auf eine Erkältung und die verschiedenen Erkältungssymptome wie Schnupfen, Husten und Halsschmerzen auswirkt.

Ist Ingwertee gut bei Erkältung?

Für viele Haushalte ist Ingwer bereits ein unverzichtbares Mittel bei Erkältungen und die Antwort auf diese Frage schon völlig klar: Durch seine hohe Dichte an Vitaminen und Mineralstoffen und durch die positive Wirkung auf das Immunsystem, ist Ingwertee gut bei Erkältung. In der chinesischen Medizin ist die Ingwerwurzel schon seit über 2000 Jahren bekannt und wird dort längst als Heilmittel genutzt. Denn die gelbe Wunderknolle soll auch entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken. Dies wurde sogar in einer Studie von amerikanischen Forschern belegt.

Quelle: https://www.jpain.org/action/showFullTextImages?pii=S1526-5900%2809%2900915-8

Zu guter Letzt, bekommt der Ingwertee durch sogenannte Ginerole eine gewissen schärfe. Diese soll unsere Durchblutung fördern und hat zudem eine wärmende Wirkung auf unseren Körper, was sich zusätzlich positiv auf Erkältungen auswirkt. Ein netter Nebeneffekt ist, dass du durch Trinken des Tees gleichzeitig deine Flüssigkeitszufuhr erhöhst. Genügend trinken ist während einer Erkältung besonders wichtig, da es dabei hilft den Schleim in den Atemwegen zu lösen und abzutransportieren.

Ist Ingwer schleimlösend?

Wer in der Erkältungsphase viel Schleim im Hals- und Nasenbereich bildet, ist mit Ingwertee auf dem richtigen Weg. Denn Ingwer ist schleimlösend. Die Ingwerwurzel wirkt sich positiv auf die Schleimhäute im Mund- und Rachenraum aus und hilft dort Bakterien und Viren zu bekämpfen und vor diesen zu schützen. Hier empfehlen wir dir einen Ingwer Zitronen Tee zu verwenden, da der Zitrone eine zusätzliche schleimlösende Wirkung nachgesagt wird.

Hilft Ingwertee gegen Husten?

Husten ist ein weiteres typisches Symptom bei Erkältungen. Daher stellt sich zu Recht die Fragen, ob Ingwertee gegen Husten hilft. Aufgrund der vielen Nährstoffe und der in Ingwer enthaltenen ätherischen Öle kann man sagen, dass Ingwertee gegen Husten hilft. Dies ist zwar bislang noch nicht wissenschaftlich bewiesen worden, doch die Anwendung von Ingwertee gegen Husten ist allgemein bekannt. Zur Beruhigung des Halses empfehlen wir den Tee zusätzlich mit etwas Honig zuzubereiten.

Hilft Ingwertee bei Halsschmerzen?

Auch Halsschmerzen lassen bei einer Erkältung oft nicht lange auf sich warten. Hilft Ingwertee also gegen Halsschmerzen? Die Antwort ist auch hier: Ja. Ingwertee wärmt vor allem im Halsbereich und hilft damit bei Halsschmerzen. Diese wärmende Wirkung von Ingwer entsteht durch die zuvor beschriebenen Scharfstoffe (Gingerole). Auch bei Halsschmerzen kannst du deinen Tee gerne mit etwas Honig zubereiten um den Hals und Rachen zu beruhigen.

Ingwertee kaufen

Du kennst jetzt also die Wirkung von Ingwertee bei einer Erkältung und den dabei auftretenden Symptomen. Wenn dich also einmal die Erkältung erwischt hat, weißt du zu welchem Tee du greifen solltest. Doch Ingwertee ist nicht immer gleich Ingwertee. Mit den folgenden Tipps zeigen wir dir worauf du beim Kauf von Ingwertee unbedingt achten solltest.

Beim Kauf von Ingwertee empfehlen wir dir einen Blick auf die Zutatenliste zu werfen. Wir haben leider schon öfter die Erfahrung gemacht, dass viele ‚Ingwertees‘ nur einen kleinen Anteil echten Ingwer beinhalten. Diese Tees bestehen zum Großteil aus einer kostengünstigen Teevariante. Der Geschmack von Ingwer wird dann mit sogenannten Aromastoffen erzeugt. Auf der Packung wird dies entweder als ‚Aroma‘ oder ‚natürliches Aroma‘ ausgeschrieben. Wenn du also einen echten Ingwertee kaufen möchtest, solltest du schauen, dass dieser aus naturbelassenen Zutaten besteht und einen hohen Anteil geschnittenen Ingwer beinhaltet. Dieser kann z.B. auch mit Zitronenschalen oder anderen Heilkräutern ergänzt sein. Außerdem lohnt es sich auf den kontrolliert biologischen Anbau der Rohstoffe zu achten. Damit kannst du sichergehen, dass die Zutaten frei von chemischen Dünge- und Pflanzenschutzmitteln sind.

Weitere Fragen zu Ingwertee bei Erkältung

Kann Ingwer Nebenwirkungen haben? Auch wenn Ingwer durch die Vielzahl an Vitaminen und ätherischen Ölen eine ganze Menge Vorteile bietet, kann der Verzehr auch Nebenwirkungen mit sich bringen. Die enthaltenen Scharfstoffe der Wurzel können den z.B. den Magen-Darm-Bereich und die Schleimhäute im Mundbereich reizen. Grundsätzlich passiert dies eher, wenn Ingwer in großen Mengen zu sich genommen wird. Auch in der Schwangerschaft solltest du auf einen nicht zu hohen Ingwerkonsum achten, da dieser zu Kopfschmerzen oder sogar zu frühzeitigen Venen führen kann.

Kann man Ingwer roh essen? Ingwer eignet sich nicht nur hervorragend für Tee, sondern ist zudem ein beliebtes Gewürz in der Küche. Auch roh kann Ingwer verzehrt werden. Viele Vitamine befinden sich dabei direkt unter der Schale. Du solltest also zum einen darauf achten Bio Ingwer zu kaufen und diesen dann vor dem Essen gut zu waschen. Dadurch kannst du dir sicher sein, dass du keine zusätzlichen Schadstoffe o.ä. zu dir nimmst.

Älterer Post
Neuerer Post

Beliebte Produkte

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer
Einkauf beginnen