Kostenloser Versand in DE ab 29€ / AUT ab 49€

Welcher Tee hilft bei Erkältung?

Welcher Tee bei Erkältung?

Ein gesunder Mensch hat tausend Wünsche, doch ein kranker nur einen. Welcher Tee bei Erkältung wirklich hilft ist eine gute Frage, wenn man grade mit Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen im Bett liegt.

Es gibt verschiedene Tees, die sich positiv auf eine Erkältung auswirken können. Vor allem eignen sich einige Kräutertees gut bei einer Erkältung. Folgenden Tees sind bekannt dafür bei Erkältung zu helfen:

  • Ingwertee
  • Zitronentee
  • Salbeitee
  • Hagebuttentee
  • Thymiantee

Wie du siehst, hast du mehrere Optionen, wenn es dich einmal erwischt. Um dich im Falle einer Erkältung aber nicht zusätzlichen Entscheidungen zu belasten, schauen wir uns also einmal an welcher Tee am besten bei einer Erkältung geeignet ist. Anschließend zeigen wir dir bei welcher Tee sich bei den verschiedenen Krankheitssymptomen wie Halsschmerzen, Husten oder Schnupfen am besten eignet.

Welcher Tee hilft am besten bei Erkältung?

Verschiedene Teesorten eignen sich für unterschiedliche Erkältungssymptome. Am besten bei einer Erkältung hilft allerdings Ingwertee. Ingwertee ist mittlerweile schon fast berühmt für seine positive Wirkung auf unseren Körper geworden und ein echter Alleskönner, wenn es um Erkältung geht. Der Tee aus der Ingwerwurzel ist eines der beliebtesten Hausmittel gegen Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen. Und das nicht ohne Grund. Ingwer steckt nämlich voller Vitamine und ätherischen Ölen die uns bei der Regeneration und Bekämpfung von Krankheitserregern unterstützen. Bei einer üblichen Erkältung ist Ingwertee also immer eine gute Wahl. In unserem Artikel: Ingwertee bei Erkältung, zeigen wir dir, wie dir Ingwertee wieder auf die Beine helfen kann.

Nachdem du also nun weißt welche Tees gegen Erkältung helfen und welcher Tee am besten geeignet ist, schauen wir uns einmal an, welcher Tee bei welchen Erkältungssymptomen am besten wirkt.

Welcher Tee hilft bei Husten?

Wie schon besprochen ist Ingwertee einer der wirksamsten Teesorten bei Husten. Damit ist er aber lange nicht allein, denn neben Ingwer hilft auch Salbeitee bei Husten. Denn auch dieser hat einige entzündungshemmende und desinfizierende Wirkstoffe und wirkt sich positiv auf den Mund- und Rachenraum aus. Kamillentee ist allerdings nicht gut bei Husten. Denn Kamillentee wirkt eher austrocknend auf den Hals und ist somit besonders bei trockenem Husten ungeeignet.

Welcher Tee hilft gegen Halsschmerzen?

Auch bei Halsschmerzen helfen vor allem Salbeitee und Ingwertee. Husten und Halsschmerzen treten oft zusammen auf und belasten den gleichen Bereich des Körpers. Salbei und Ingwer haben eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung und sind damit effektiv gegen Schmerzen im Hals. Ingwertee hat aufgrund seiner Scharfstoffe außerdem eine wärmende Wirkung auf den Hals und ist damit grade bei erkältungsbedingten Halsschmerzen empfehlenswert.

Weitere Tees die gegen Halsschmerzen helfen sind folgende:

  • Spitzwegerich-Tee
  • Thymian-Tee
  • Tee aus Süßholzwurzeln
  • Malventee
  • Zitronentee

Ist Honig gut bei Halsschmerzen?

Honig hat neben seiner hohen Nährstoffdichte eine antibakterielle Wirkung. Deshalb ist Honig gut bei Halsschmerzen. Durch die sirupartige Konsistenz hat Honig eine ummantelnde Eigenschaft die beruhigend auf gereizte stellen im Halsbereich wirkt. Du solltest Honig allerdings in seiner unbehandelten Form verwenden. Mit Zucker zugesetzter oder verarbeiteter Honig ist bei weiten nicht mehr so gesund wie unbehandelter Honig.

Welche Tees sind schleimlösend?

Eines der nervigsten Symptome einer Erkältung ist das Verstopfen der Atemwege. Wenn die Nase zu sitzt und der Hals voll Schleim ist, fällt das Atmen oft nicht einfach. Außerdem können verstopfte Nasennebenhöhlen oft zu zusätzlichen Kopfschmerzen führen. Auch hier kann Ingwertee helfen den festsitzenden Schleim zu lösen und aus den Atemwegen zu bekommen. Neben Ingwer gibt es noch eine Reihe anderer Kräuter und Lebensmittel die eine schleimlösende Wirkung haben.

Weitere schleimlösende Tees sind:

  • Eukalyptustee
  • Salbeitee
  • Thymiantee
  • Pfefferminztee
  • Spitzwegerich

Als schleimlösende Kräuter und Lebensmittel eignen sich unter anderem:

  • Zwiebel
  • Rettich
  • Eibisch
  • Lungenkraut
  • Schlüsselblume
  • Anisöl
  • Fenchelöl
  • Kiefernnadelöl
  • Ananassaft
  • Grapefruit

Was trinken bei Fieber?

Bei starken Erkältungen kann es oft zu Fieber kommen. Neben vielen anderen Hausmitteln zum Senken von Fieber, kann auch Ingwertee helfen. Durch die durchblutungsfördernde und schweißbildende Wirkung von Ingwer kann die Körpertemperatur auf natürliche Weise gesenkt werden. Ingwertee eignet sich also auch zur Behandlung von Fieber während einer Erkältung. Sollte dein Fieber allerdings nicht von einer Erkältung stammen oder sehr hoch und langanhaltend sein, solltest du unbedingt mit einem Arzt sprechen.

Weitere Fragen zu Tee bei Erkältung

Ist Kamillentee gut bei Erkältung? Kamillentee ist ein weiterer guter Tee bei Erkältungen. Zum einen wird auch diesem eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt und zum anderen wirkt Kamille beruhigend. Bei einer Erkältung wird uns immer wieder gesagt, dass wir uns am besten ausruhen sollen. Die beruhigende Wirkung des Kamillentees kann uns dabei helfen den Körper zu entspannen und das Immunsystem dabei zu helfen sich ganz auf seine Arbeit konzentrieren zu können. Gerne wird Kamillentee auch zum Inhalieren verwendet. Dafür bringst du den Kamillentee oder die frische Kamille einfach in einem Topf mit Wasser etwas zum Köcheln und hältst deinen Kopf mit einem Handtuch überdeckt über den Topf.

Ist Pfefferminztee gut bei Erkältung? Pfefferminztee ist eine der beliebtesten Teesorten. Durchaus kann Pfefferminztee auch gut bei Erkältung sein. Denn in Pfefferminztee steckt das ätherische Öl: Menthol. Dadurch kann Pfefferminztee helfen die Atemwege zu befreien. Wenn du also während der Erkältung eine schwere Atmung hast, könnte ein Pfefferminztee weiterhelfen. Bei starken Halsschmerzen solltest du allerdings von Pfefferminztee absehen, da Menthol auch zu einem trockenen Hals führen kann und diesen damit noch mehr reizt.

Fazit

Wie du siehst, ist Ingwertee durch seine vielseitige Anwendung eines der hilfreichsten Hausmittel bei Erkältung. Doch auch andere Teesorten können bei verschiedenen Symptomen helfen. Am besten solltest du einfach ausprobieren welcher Tee dir am besten hilft. Wir wünschen dir natürlich, dass du immer gesund bleibst. Falls es dich aber doch einmal erwischt hat, hoffen wir, dass wir dir mit unserem Beitrag weiterhelfen konnten.

Wenn du Zeit und Lust hast, schau gerne auch bei uns vorbei. In unserem Onlineshop kannst du verschiedene Sorten naturbelassenen Bio Tee kaufen. Die einzigartigen Mischungen haben wir selbst entworfen und verzichten dabei vollkommen auf jegliche Zusatz- und Aromastoffe.

Wenn du weitere Tipps oder Empfehlungen für uns hast oder andere Tees kennst die bei Erkältungen helfen, schreib uns gerne einen Kommentar.

Älterer Post
Neuerer Post

Beliebte Produkte

Bewertungen anschauen

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer
Einkauf beginnen