GRATIS TEEGLAS AB 49€ (Hier klicken)

Tee beim Frühstück – So startest du morgens gesund

Tee beim Frühstück – So startest du morgens gesund

Tee gilt nach Wasser als das gesündeste Getränk der Welt.

Kein Wunder also, dass das Heißgetränk mit dem steigenden Bewusstsein für eine gesunde Ernährung auch dem morgendlichen Kaffee langsam aber sicher am Frühstückstisch Konkurrenz macht.

Genügend Flüssigkeit am Morgen soll unseren Stoffwechsel in Schwung bringen und helfen unseren Wasserhaushalt nach dem Schlafen wieder aufzufüllen. Laut chinesischer Medizin ist warmes Wasser morgens wohl besonders hilfreich.

Noch besser allerdings eignet sich eine Tasse Tee am Morgen zu trinken, denn dadurch nehmen wir nicht nur warmes Wasser zu uns, sondern zusätzlich die darin gelösten Inhaltsstoffe des jeweiligen Tees.

Ein morgendlicher Tee kann dir beim wach werden, abnehmen oder entgiften helfen. Aber auch die allgemeinen gesundheitlichen Wirkungen von Tee bleiben dabei nicht aus.

Grund genug also morgens zu einer Tasse Tee zu greifen.

Welcher Tee ist gut für den Morgen?

Welcher Tee morgens am Beste für dich ist, kommt ganz auf die gewünschte Wirkung und deinen Geschmack an.

Wenn du Tee zum wachwerden trinken möchtest eignen sich koffeinhaltige Teesorten wie grüner Tee, Matcha oder schwarzer Tee gut für den Morgen.

Bei einer basischen Ernährung wiederum, eignet sich ein basischer Kräutertee mit Brennnesselblättern am besten.

Unsere beliebtesten Frühstück-Tees

Schwarzer Tee Darjeeling First Flush FTGFOP1

Die erlesenen Teeblätter der ersten Ernte aus dem Darjeeling-Gebiet stehen für höchste Qualität. Im Gegensatz zu den meisten Schwarztees ist der Darjeeling First Flush ein eher feinerer Tee der sich durch seinen für schwarzen Tee untypisch leichten Geschmack auszeichnet.

Grüner Tee Japan Sencha

Hochwertiger Japan Sencha kann einen außerordentlich hohen Anteil an Koffein besitzen und damit einen echten Energieschub am Morgen bieten. Durch seine zahlreichen positiven Eigenschaften gilt Sencha außerdem als Phänomen der Naturheilkunde und soll viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringen.

Indischer Masala Chai

Indiens traditioneller Masala Chai besteht aus kräftigem schwarzem Tee Assam und einer Mischung verschiedener orientalischer Gewürze wie Kurkuma, Zimt und Kardamom. Der Chai Tee ist für seine belebende Wirkung auf Körper und Geist bekannt und fester Bestandteil der ayurvedischen Gesundheitslehre.

English Breakfast Tea

Der englische Frühstückstee besteht meist aus verschiedenen und vor allem starken Schwarzteesorten. Der kräftige Geschmack der Schwarzteemischung wird von den Engländern oft durch die Zugabe von Milch besänftigt und erhält dadurch seinen eigenen traditionellen Geschmack.

Basischer Kräutertee

Eine koffeinfreie Variante am Morgen bietet ein basischer Kräutertee. Durch rein basischer Zutaten reguliert dieser den Säure-Basen-Haushalt, regt den Stoffwechsel an und wirkt schonend für den Magen.

Welchen Tee kann man statt Kaffee trinken?

Wenn du morgens richtig in Schwung kommen möchtest, jedoch statt Kaffee lieber zu einer gesunden Alternative greifen möchtest, solltest du dir einen wach machenden Tee zulegen. Auch in Tee kann eine ganze Menge Koffein stecken, es kommt nur auf die richtige Sorte an.

Statt Kaffee kannst du grünen Tee, Matcha, Mate oder auch schwarzen und weißen Tee trinken.

Außer Mate stammen diese Teesorten alle von der Teepflanze ab und beinhalten damit genügend natürliches Koffein, um dich morgens richtig wach zu machen. Matetee stammt zwar von einer anderen Pflanze ab, gehört durch seinen hohen Koffeingehalt jedoch definitiv auch zu den belebenden Kaffeealternativen.

Auch wenn die braune Bohne wohl das bessere Marketing genossen hat, spricht vieles dafür zu Tee statt Kaffee am Morgen zu greifen.

Kaffee ist bekannt für seine schnell eintretende Wirkung, doch leider auch dafür schnell wieder abzuklingen. Durchschnittlich klingt die belebende Wirkung des Kaffees schon nach grade einmal einer Stunde wieder ab.

Wenn du also nach dem morgendlichen Kaffee nicht sofort das Haus verlässt und schnell auf der Arbeit sein solltest, wirst du wahrscheinlich schnell zur nächsten Tasse greifen müssen.

Anders sieht das Ganze beim Tee aus. Durch die enthaltenden Gerbstoffe braucht das Koffein aus Tee zwar länger, um vom Körper aufgenommen zu werden, dafür hält die anregende Wirkung jedoch über einen langen Zeitraum von bis zu 4-6 Stunden an.

Wenn du also anstatt einen stressigen Morgen lieber den ausgeglichenen Start in den Tag suchst, ist Tee eine gute Alternative zum Kaffee.

Welcher Tee wirkt anregend?

Wenn du nach einem anregenden Tee suchst solltest du auch hier auf koffeinhaltige Tees setzen.

Tees die anregend wirken sind unter anderen:

  • Grüner Tee
  • Weißer Tee
  • Schwarzer Tee
  • Oolong
  • Matcha
  • Mate

Oft kann man davon ausgehen, dass ein höherer Koffeingehalt eine stärker anregende Wirkung hervorruft. Je nach Sorte kann dieser Wert natürlich variieren. Der Koffeingehalt von weißem Tee ist dabei z.B. ein anderer als der Koffeingehalt von schwarzem Tee.

Doch nicht nur koffeinhaltige Tees haben eine anregende Wirkung. Auch koffeinfreie Teesorten wie z.B. Ingwertee können unseren Stoffwechsel anregen und damit eine belebende Wirkung mit sich bringen.

Welcher Tee ist abends am besten?

Ein guter Morgen beginnt mit der Nacht davor. Eine gute Schlafhygiene, geregelte Schlafenszeiten und auch eine Tasse Tee am Abend können die Basis für einen erholten Start in den Tag schaffen.

Am besten solltest du abends zu koffeinfreien Teesorten greifen. Besonders Kräutertees aus beruhigenden Kräutern können dir am Abend helfen besser ein- und durchzuschlafen und damit auch erholter aufzuwachen.

Fazit

Tee ist ein wunderbares Heißgetränk, welches keinesfalls beim Frühstück zu kurz kommen sollte. Eine Tasse Tee am Morgen macht nicht nur wach, sondern regt den Stoffwechsel an, hilft beim Entgiften und versorgt dich zusätzlich mit Mineralstoffen und Vitaminen.

Auch als Kaffeealternative eignet sich Tee durch seine langanhaltend belebende Wirkung hervorragend. Falls du morgens also gesund und wach in den Tag starten möchtest, bist du mit einer Tasse Tee perfekt versorgt.

Wenn auch du dich zu den Teeliebhabern zählst oder gerne einer werden möchtest, schau dir gerne in unserem Onlineshop vorbei. Als leidenschaftliche Teetrinken legen wir Wert auf den natürlich echten Geschmack unser hochwertigen Bio Teesorten und verzichten damit auf jegliche Zusatz- und Aromastoffe.

Solltest du weitere Fragen oder Anregungen zu Thema welcher Tee am Morgen haben oder einfach mal Hallo sagen wollen, hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

Weitere Fragen zum Thema welcher Tee am Morgen

Welchen Tee kann man täglich trinken? Generell eignet sich jeder Tee für den täglichen Konsum. Wer natürlich mehrere Liter Tee am Tag trinkt, sollte bei Teesorten welche Koffein enthalten aufpassen, dass die täglich empfohlene Tagesmenge an Koffein nicht überschritten wird.

Auch ein über Konsum an Ingwer und Früchtetee kann auf Dauer zu Magenbeschwerden führen. Es empfiehlt sich bei hohem Teekonsum regelmäßig die Sorte zu wechseln.

Welchen Tee trinkt man nachmittags? Am späten Nachmittag solltest du koffeinfreie Teesorten trinken. Da das Koffein aus Tee lange wirken und damit zu Schlafstörungen führen kann. Am besten für den Nachmittag eignen sich Früchte- oder Kräutertees.

Diese Artikel könnten dich auch Interessieren

Welcher Tee macht wach?

3 Teesorten für mehr Energie im Alltag

Basischer Kräutertee - Den Säure-Basen-Haushalt ausgleichen

 

Älterer Post
Neuerer Post

Hauseigene Teemischungen

Bewertungen anschauen

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen