KOSTENLOSER VERSAND IN DE AB 29€ / AUT AB 49€

Bio Tee mit Koffein

Tee mit Koffein

Koffeinhaltiger Tee ist für viele die beste Alternative zu Kaffee. Das natürliche Koffein aus der Teepflanze wird im Gegensatz zur Kaffeebohne erst im Darm und nicht schon im Magen freigesetzt. Dadurch kommt es zu einer sanfteren und gleichmäßigeren Aufnahme des Stoffes. Tee mit Koffein wirkt also nicht so schnell wie die braune Bohne, hält dafür jedoch um einiges länger an und ist zudem schonend für den Magen. Mit dem steigenden Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil wird das traditionelle Heißgetränk heutzutage immer häufiger als morgendlicher Wachmacher verwendet.

Welcher Tee hat Koffein?

Koffeinhaltige Tees sind generell alle Teesorten die von der ursprünglichen Teepflanze (Camellia sinensis) abstammen. Zu den bekanntesten Tees mit Koffein gelten also Schwarzer Tee, Grüner Tee, Weißer Tee, Oolong Tee und Matcha. Zusätzlich gibt es eine Reihe wachmachender Kräuter die durch die Zubereitung als Aufguss umgangssprachlich auch als Tee bezeichnet werden. Bekannte wachmachende Kräuter sind z.B. Mate-Tee, Guayusa, Guarana (meistens als Pulver).

Tee mit viel Koffein

Welcher Tee am meisten Koffein hat, ist relativ schwer zu sagen. Denn der Koffeingehalt wird nicht nur durch die Art des Tees, sondern durch viele weitere Faktoren wie Qualität, Sorte, Anbaugebiet und Zubereitung beeinflusst. Im Gegensatz zu vielen im Internet verbreiteten Informationen besitzt qualitativ hochwertiger Weißer Tee wie z.B. ein Pai Mu Tan viel Koffein. Der Koffeingehalt liegt hier z.B. bei ca. 115 mg was einem Kaffee (Robusta geröstet) entspricht. Schwarzer Tee enthält je nach Sorte ca. 31-96 mg und der Koffeingehalt von Grünem Tee variiert von 8 – 142 mg. Hochwertiger Matcha (gemahlene Grünteeblätter) kann sogar weit über 200 mg Koffein enthalten.

Quelle

Welcher Tee hat kein Koffein?

Zu den koffeinfreien Teesorten zählen üblicherweise alle Kräutertees die keine koffeinhaltigen Kräuter besitzen, sowie entkoffeinierte Teesorten. Ingwertees, basische Kräutertees und Früchtetees beinhalten z.B. in den meisten Fällen kein Koffein. Neben den koffeinfreien Tees gibt es auch spezielle Abend- und Schlaftees, die nicht nur koffeinfrei sind, sondern zusätzlich aus natürlich beruhigenden Zutaten bestehen.

Ist im Tee Koffein oder Teein?

Lange wurde angenommen, dass im Tee Teein und im Kaffee Koffein steckt. Der Wirkstoff der beiden Pflanzen ist jedoch ein und derselbe. Koffein ist sowohl in der Teepflanze als auch in der Kaffeebohne vertreten. Auch der Wirkstoff in Mate und Guarana wird als Koffein bezeichnet. Der Unterschied zwischen Tee und Kaffee liegt also lediglich in der Freisetzung des Koffeins.

Wann löst sich Koffein im Tee?

Der Großteil des Koffeins löst sich im Tee bereits nach ca. 1-2 Min. In dieser Zeit löst sich nur eine kleine Menge der Gerbstoffe die den Tee bei zu langer Ziehzeit bitter schmecken lassen. Gerbstoffe werden nach ca. 4-5 Minuten freigesetzt und binden die Koffeinmoleküle. Dadurch wirkt koffeinhaltiger Tee zwar nicht wie oftmals angenommen beruhigend, aber der Körper braucht länger um das gebundene Koffein aufzuspalten. Die wach machende Wirkung von Tee wird somit als verlangsamt.

Koffeinhaltiger Bio Tee in unserem Onlineshop

In unserem Onlineshop für Bio Tee findest du die verschiedensten Bio Teesorten mit Koffein. Neben Schwarzem Tee und Grüntee und Weißem Tee besteht unser Bio Tee Sortiment auch aus koffeinhaltigen Kräuterteemischung wie unsere Wachmacher mit grünem Tee und Matcha oder unserem Geistesblitz mit Mate und Guarana. In unsere Kategorie Tee ohne Koffein findest du außerdem koffeinfreie Tees und Kräutermischungen.


Bewertungen anschauen

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Warenkorb

Dein Warenkorb ist im Moment leer.
Einkauf beginnen